Medienpreise

Ausschreibung 2020

Radio-, TV- und Digitale-Medien-Preise 2020

Um die aktuelle Ausschreibung aufzurufen, klicken Sie bitte hier.


RADIO-, TV- UND DIGITALE-MEDIEN-PREISE

Preisverleihung der RIAS Berlin Kommission am 23. Mai 2019 im Funkhaus am Hans-Rosenthal-Platz

In Anerkennung der Leistungen des RIAS Berlin in den Jahren 1946 bis 1993 als eine der Wahrheit und Demokratie verpflichteten transatlantischen Brücke und ihres Symbolgehaltes als herausragendes Beispiel deutsch-amerikanischer Zusammenarbeit schreibt die RIAS Berlin Kommission jährlich je einen Radio-, TV- und Digitale-Medien-Preis aus. Ausgezeichnet werden Produktionen, die in besonderem Maße zur Verständigung zwischen der Bundesrepublik Deutschland und den Vereinigten Staaten von Amerika beigetragen haben.


Liste aller Preise und Preisträger von 1995 bis 2019


Radio-, TV- und Digitale-Medien-Preise der RIAS Berlin Kommission

Die Ausschreibung der Preise erfolgt in Anerkennung der Leistungen des RIAS Berlin in den Jahren 1946 bis 1993 als eine der Wahrheit und Demokratie verpflichteten transatlantischen Brücke und ihres Symbolgehaltes als herausragendes Beispiel deutsch-amerikanischer Zusammenarbeit.

Mit Preisen ausgezeichnet werden Hörfunk-, Fernseh- und Internetproduktionen (Websites, Blogs, einzelne Beiträge) von Rundfunkstationen bzw. freien Autoren, die in besonderem Maße zur Völkerverständigung zwischen der Bundesrepublik Deutschland und den Vereinigten Staaten von Amerika beigetragen haben.

Teilnahmeberechtigt sind deutsche Beiträge zu amerikanischen Themen oder amerikanische Beiträge zu deutschen Themen, die im Jahr 2019 gesendet bzw. ins Netz gestellt wurden. Auch Beiträge zum transatlantischen Verhältnis oder zu internationalen Themen, die deutsche und amerikanische Interessen berühren, können eingereicht werden. Es gibt keine Eingrenzung auf bestimmte Sachgebiete.

Besonders willkommen sind Einsendungen von RIAS-Fellows (frühere RIAS-Programmteilnehmer)!

Die Auswahl erfolgt durch die deutsch-amerikanische Jury der RIAS Berlin Kommission. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Preisverleihung findet am 7. Mai 2020 in Berlin statt.

Einsendeschluss: 15. Januar 2020

Einsendungen (Audiobeiträge im MP3-Format; TV-Beiträge als DVD; Neue-Medien-Beiträge elektronisch mit URL-Link; alle Beiträge mit Angabe von Autor, Sendedatum, Station bzw. Website, Kurzinhalt deutsch/englisch, Länge) bitte an:

info@riasberlin.org

oder postialisch an:

RIAS Berlin Kommission
Funkhaus am Hans-Rosenthal-Platz
10825 Berlin

Telefon (030) 8503-6971
Telefax (030) 8503-6979